§ 1 JArbSchG, Geltungsbereich
Paragraph Jugendarbeitsschutzgesetz

(1) Dieses Gesetz gilt in der Bundesrepublik Deutschland und in der ausschließlichen Wirtschaftszone für die Beschäftigung von Personen, die noch nicht 18 Jahre alt sind,

1.
in der Berufsausbildung,
2.
als Arbeitnehmer oder Heimarbeiter,
3.
mit sonstigen Dienstleistungen, die der Arbeitsleistung von Arbeitnehmern oder Heimarbeitern ähnlich sind,
4.
in einem der Berufsausbildung ähnlichen Ausbildungsverhältnis.


(2) Dieses Gesetz gilt nicht

1.
für geringfügige Hilfeleistungen, soweit sie gelegentlich
a)
aus Gefälligkeit,
b)
auf Grund familienrechtlicher Vorschriften,
c)
in Einrichtungen der Jugendhilfe,
d)
in Einrichtungen zur Eingliederung Behinderter
erbracht werden,
2.
für die Beschäftigung durch die Personensorgeberechtigten im Familienhaushalt.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Präsentationen zum Paragraphen

Folie 1

http://www.lzk-bw.de/PHB/PHB-CD/QM-Anhang/Unterweisungen/Unterweisungsmodule/Ju...
Jugendliche – Unterweisungspunkte. § 29 JArbSchG hat folgenden Wortlaut: (1) Der Arbeitgeber hat die Jugendlichen vor Beginn der Beschäftigung über die Unfall- und Gesundheitsgefahren, denen sie bei der Beschäftigung ausgesetzt sind sowie über die Einric


PDF Dokumente zum Paragraphen

Durchblick beim Jugendarbeitsschutzgesetz - DGB-Jugend

http://jugend.dgb.de/++co++f86aa6d8-bbf4-11e3-830e-525400808b5c
Geltungsbereich (§ 1 JArbSchG). Das Jugendarbeitsschutzgesetz gilt für alle, die noch keine 18 Jahre alt sind und einer Beschäf- tigung nachgehen. Unter Beschäftigung ist dabei jede Art von nichtselbständiger Arbeit zu verstehen, also z.B. eine Berufsaus

Jugendarbeitsschutzgesetz - JarbSchG

https://www.uni-frankfurt.de/43366171/jugendarbeitsschutzgesetz.pdf
(Jugendarbeitsschutzgesetz - JarbSchG-) vom 12. April 1976 (BGBl. I S. 311), zuletzt geändert durch das Gesetz vom 21. Dezember 2000. (BGBl. I S. 1983). Der Bundestag hat mit Zustimmung des Bundesrates das folgende. Gesetz beschlossen: Erster Abschnitt.

Anlage zum Antrag auf Bewilligung gemäß § 6 Abs. 1 ...

http://www.mdm-online.de/fileadmin/user_upload/download/Drehgenehmigungen/TH_An...
Antrag auf. Bewilligung gemäß. §. 6. Abs. 1. Jugendarbeitsschutzgesetz. (JArbSchG). Anlage zum Antrag vom. Name, Vorname des / der Personensorgeberechtigten gemäß § 6 Abs. 1 JArbSchG. Mutter. Vater andere Person. Name und Anschrift der Firma. Name des An

Jugendarbeitsschutz

http://www.lzkth.de/res/jugendarbeitsschutz.pdf
wöchentlich beschäftigt werden, § 8 Abs. 1 JArbSchG. Wenn in Verbindung mit Feiertagen an Werktagen (Brückentage) nicht gearbeitet wird, so darf die ausfallende Arbeitszeit auf die Werktage von fünf zusammenhängenden Wo- chen durch eine Erhöhung der tägl

Erhebungsbogen für die Nachuntersuchung nach dem ... - Stadt Pulheim

http://www.pulheim.de/file_453-264052-55370/erhebungsbogen-f%C3%BCr-die-nachunt...
Verlagsgenehmigung! Seite 1. Anlage 1a*. Erhebungsbogen für die Nachuntersuchung nach dem. Jugendarbeitsschutzgesetz (JArbSchG). – vom Personensorgeberechtigten auszufüllen und von ihm und dem Jugendlichen zu unterschreiben; ** vom Jugendlichen mit der ä


Webseiten zum Paragraphen

§ 1 JArbSchG Geltungsbereich Jugendarbeitsschutzgesetz - Buzer.de

http://www.buzer.de/gesetz/956/a13673.htm
(1) Dieses Gesetz gilt in der Bundesrepublik Deutschland und in der ausschließlichen Wirtschaftszone für die Beschäftigung von Personen, die noch nicht 18 Jahre alt sind, 1. in der Berufsausbildung, 2. als Arbeitnehmer oder Heimarbeiter,

Das Jugendarbeitsschutzgesetz: Für wen gilt es? An wen richtet es ...

http://gangway.de/das-jugendarbeitsschutzgesetz-fuer-wen-gilt-es-an-wen-richtet...
08.11.2015 - Das JArbSchG regelt die Beschäftigung von Kindern und Jugendlichen – um welche Arbeiten geht es da? – Gibt es Ausnahmen? – Gesetzestext und Erläuterungen. Zum besseren Verständnis: Der Gesetzestext zum Anwendungsbereich des Jugendarbeitsschu

JArbSchG - Kostenfreie Inhalte 2015 | juris Das Rechtsportal

https://www.juris.de/purl/gesetze/JArbSchG
61 Abs 2 Nr 13 Buchst a, Neuregelung, SeemG § 121 Abs 1 Nr 1, 1.5.1976. § 61 Abs 2 Nr 13 Buchst b, Aufhebung, SeemG § 121 Abs 1 Nr 2, 1.5.1976. § 61 Abs 2 Nr 13 Buchst c, Teiländerung, SeemG § 121 Abs 2 Nr 5, 1.5.1976. § 61 Abs 2 Nr 14 Buchst a, Teilände

Jugendarbeitsschutzgesetz (JArbSchG) - Arbeitsschutzgesetz

https://www.arbeitsschutzgesetz.org/jarbschg/
22 Absatz 1 Nr. 1 des Jugendarbeitsschutzgesetzes (JArbSchG) nennt hier z. B. “Arbeiten, die die physische und psychische Leistungsfähigkeit des Jugendlichen übersteigen“. Inwieweit das auf eine Ausbildung beim Tierarzt zutrifft, können wir nicht abschli

Jugendarbeitsschutz: Besonderheiten bei der Beschäftigun ... / 4.2 ...

https://www.haufe.de/personal/personal-office-premium/jugendarbeitsschutz-beson...
9 Abs. 1 Satz 1 JArbSchG normiert ein echtes Beschäftigungsverbot des Arbeitgebers mit dem Ziel, die Berufsschulpflicht des Jugendlichen abzusichern und mit der betrieblichen Ausbildung im Rahmen des Berufsausbildungsverhältnisses zu synchronisieren. Der


Werbung

  • Verortung im JArbSchG

    JArbSchGErster Abschnitt Allgemeine Vorschriften › § 1

  • Zitatangaben (JArbSchG)

    Periodikum: BGBl I
    Zitatstelle: 1976, 965
    Ausfertigung: 1976-04-12
    Stand: Zuletzt geändert durch Art. 13 G v. 10.3.2017 I 420

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das JArbSchG in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 1 JArbSchG
    § 1 Abs. 1 JArbSchG oder § 1 Abs. I JArbSchG
    § 1 Abs. 2 JArbSchG oder § 1 Abs. II JArbSchG

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung