§ 28 JArbSchG, Menschengerechte Gestaltung der Arbeit
Paragraph Jugendarbeitsschutzgesetz

(1) Der Arbeitgeber hat bei der Einrichtung und der Unterhaltung der Arbeitsstätte einschließlich der Maschinen, Werkzeuge und Geräte und bei der Regelung der Beschäftigung die Vorkehrungen und Maßnahmen zu treffen, die zum Schutz der Jugendlichen gegen Gefahren für Leben und Gesundheit sowie zur Vermeidung einer Beeinträchtigung der körperlichen oder seelisch-geistigen Entwicklung der Jugendlichen erforderlich sind. Hierbei sind das mangelnde Sicherheitsbewußtsein, die mangelnde Erfahrung und der Entwicklungsstand der Jugendlichen zu berücksichtigen und die allgemein anerkannten sicherheitstechnischen und arbeitsmedizinischen Regeln sowie die sonstigen gesicherten arbeitswissenschaftlichen Erkenntnisse zu beachten.


(2) Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales kann durch Rechtsverordnung mit Zustimmung des Bundesrates bestimmen, welche Vorkehrungen und Maßnahmen der Arbeitgeber zur Erfüllung der sich aus Absatz 1 ergebenden Pflichten zu treffen hat.


(3) Die Aufsichtsbehörde kann in Einzelfällen anordnen, welche Vorkehrungen und Maßnahmen zur Durchführung des Absatzes 1 oder einer vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales gemäß Absatz 2 erlassenen Verordnung zu treffen sind.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Word Dokumente zum Paragraphen

Gefährdungsanalyse chemische Laboratorien

https://www.uni-due.de/imperia/md/content/arbeitssicherheit/25_labor_chemie.doc
Jugendliche beschäftigt (§§ 22, 28a, 29 JArbSchG). Regeln für Sicherheit und Gesundheitsschutz für Laboratorien, Brandschutzordnung, Abfallleitfaden. *. Werdende u. stillende Mütter beschäftigt (Mutterschutzrichtlinienverordnung). Allgemeine Laborordnung


PDF Dokumente zum Paragraphen

Jugendarbeitsschutzgesetz - JarbSchG

https://www.uni-frankfurt.de/43366171/jugendarbeitsschutzgesetz.pdf
27 Behördliche Anordnungen und Ausnahmen. SONSTIGE PFLICHTEN DES ARBEITGEBERS. § 28 Menschengerechte Gestaltung der Arbeit. § 28a Beurteilung der Arbeitsbedingungen. § 29 Unterweisung über Gefahren. § 30 Häusliche Gemeinschaft. § 31 Züchtigungsverbot; Ve

28 Pausen JarbSchG - ArbZ

https://www.stuck-verband.de/wp-content/uploads/2016/03/11_Pausen_fuer_Jugendli...
11.03.2016 - Arbeitszeit von mehr als. 4,5 h bis zu 6 h: 30 min. Arbeitszeit über 6 h: 60 min. Als Ruhepause gilt nur eine Arbeits- unterbrechung von mindestens 15 min. Nach spätestens 4,5 Stunden muss eine Ruhepause erfolgen. § 4 ArbZG: Arbeitszeit von

Durchblick beim Jugendarbeitsschutzgesetz - DGB-Jugend

http://jugend.dgb.de/++co++f86aa6d8-bbf4-11e3-830e-525400808b5c
JArbSchG). Zur Arbeitszeit zählen Bereit- schaftsdienste sowie theoretischer Unterricht und Praxislehrgänge innerhalb und außerhalb des Betriebes, sofern eine ...... 28. Jugendarbeitsschutzgesetz. (3) Ein Entgeltausfall darf durch den Besuch der Berufssc

Betriebspraktikum Hinweise zum ... - Greenhouse School

http://greenhouse-school.de/wp-content/uploads/2016/03/Anlage-Jugendarbeitsschu...
Betriebspraktikum. Hinweise zum Jugendarbeitsschutzgesetz. Das Praktikum ist eine schulische Veranstaltung. Somit sind die Schüler gegen Unfall- und. Haftpflichtschäden durch die Schule versichert. Die zulässige Arbeitszeit kann bis zu 7 Stunden täglich

Für Beschäftigte unter 18 Jahren gelten die besonderen Regelungen ...

https://rp-kassel.hessen.de/sites/rp-kassel.hessen.de/files/content-downloads/F...
Fachkundigen dürfen Jugendliche mit Arbeiten be-. Arbeitszeit, Pausen. § 8, § 11, § 12 JArbSchG. Ruhezeiten und Freizeit. § 13, § 15, § 17, § 18 JArbSchG. Nachtarbeitsverbot für Jugendliche. § 14 JArbSchG. Geltungsbereich JArbSchG. § 1, § 5 JArbSchG. Ber


Webseiten zum Paragraphen

Jugendarbeitsschutzgesetz (JArbSchG) - Inhaltsübersicht ...

https://www.arbeitsrecht.org/gesetze/jugendarbeitsschutzgesetz/
28 Menschengerechte Gestaltung der Arbeit · § 28a Beurteilung der Arbeitsbedingungen · § 29 Unterweisung über Gefahren · § 30 Häusliche Gemeinschaft · § 31 Züchtigungsverbot, Verbot der Abgabe von Alkohol und Tabak Vierter Titel – Gesundheitliche Betreuu

Jugendarbeitsschutzgesetz - IHK Weingarten

https://www.weingarten.ihk.de/recht/Arbeitsrecht/Einstellung_von_Arbeitnehmern/...
... Berufsschule (§ 9 JArbSchG); Prüfungen und außerbetriebliche Ausbildungsmaßnahmen (§ 10 JArbSchG); Urlaub (§ 19 JArbSchG); Gefährliche Arbeiten (§ 22 JArbSchG); Akkordarbeit (§ 23 JArbSchG); Menschengerechte Gestaltung der Arbeit (§ 28 JArbSchG); Unt

Lexikon für den Betriebsrat: Jugendarbeitsschutz

https://www.ifb.de/betriebsratsvorsitzende/lexikon/J/jugendarbeitsschutz.html
Die für den Jugendarbeitsschutz maßgeblichen Vorschriften enthält das Jugendarbeitsschutzgesetz (JArbSchG). ... gegen Gefahren für Leben und Gesundheit sowie zur Vermeidung einer Beeinträchtigung der körperlichen oder seelisch-geistigen Entwicklung der J

Jugendarbeitsschutzgesetz: Arbeitszeit - Arbeitsschutzgesetz

https://www.arbeitsschutzgesetz.org/jarbschg/arbeitszeit/
Februar 2018 at 10:28. Hallo Jana,. hier legt das Jugendarbeitsschutzgesetz (JArbSchG) eine Ausnahme fest, nach der bei Zustimmung durch Sorgeberechtigte und bei Beschäftigung, die leicht und für Kinder geeignet ist, auch 13-Jährige arbeiten dürfen. So k

Archiv: Ausführungsvorschriften über die Verfolgung und Ahndung ...

https://bravors.brandenburg.de/verwaltungsvorschriften/jarbschg1993/2
Ausführungsvorschriften über die Verfolgung und Ahndung von Zuwiderhandlungen gegen Bestimmungen des Jugendarbeitsschutzgesetzes (AV-JArbSchG) ..... 1.3, Verstoß gegen eine vollziehbare Auflage der Aufsichtsbehörde nach § 6 Abs. 1 in Verbindung mit § 54


Werbung

  • Verortung im JArbSchG

    JArbSchGDritter Abschnitt Beschäftigung Jugendlicher › Dritter Titel Sonstige Pflichten des Arbeitgebers › § 28

  • Zitatangaben (JArbSchG)

    Periodikum: BGBl I
    Zitatstelle: 1976, 965
    Ausfertigung: 1976-04-12
    Stand: Zuletzt geändert durch Art. 13 G v. 10.3.2017 I 420

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das JArbSchG in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 28 JArbSchG
    § 28 Abs. 1 JArbSchG oder § 28 Abs. I JArbSchG
    § 28 Abs. 2 JArbSchG oder § 28 Abs. II JArbSchG
    § 28 Abs. 3 JArbSchG oder § 28 Abs. III JArbSchG

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung