§ 36 JArbSchG, Ärztliche Untersuchungen und Wechsel des Arbeitgebers
Paragraph Jugendarbeitsschutzgesetz

Wechselt der Jugendliche den Arbeitgeber, so darf ihn der neue Arbeitgeber erst beschäftigen, wenn ihm die Bescheinigung über die Erstuntersuchung (§ 32 Abs. 1) und, falls seit der Aufnahme der Beschäftigung ein Jahr vergangen ist, die Bescheinigung über die erste Nachuntersuchung (§ 33) vorliegen.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Word Dokumente zum Paragraphen

„Personal“ – „Schutzgesetze“ - Landeszahnärztekammer Baden ...

http://www.lzkbw.de/PHB/PHB-CD/QM/Personal/Schutzgesetze.doc
Aushang über Arbeitszeit und Pausen gemäß § 48 JArbSchG; Verzeichnis beschäftigter Jugendlicher gemäß § 49 JArbSchG; Unterweisung über Gefahren gemäß ...... Lebens- 36.Lebens-. Schwanger- vor der (mut- Entbindungs- Entbindungs Entbindungs- Elternzeit nac

Übersicht über Unterweisungen der Mitarbeiter

https://www.uni-due.de/chemie/arbeitssicherheit/download/UW_Ueberssicht.doc
erforderliche Unterweisungen. Name. nach. § 20 GefStoffV. durchgeführt am. nach. 4.3. GUV 16.17. durchgeführt am. nach. § 39 StrSchV. durchgeführt am. nach. § 36 RöV. durchgeführt am. nach. MuSchG. durchgeführt am. nach. § 29 JArbSchG. durchgeführt am ..


PDF Dokumente zum Paragraphen

Jugendarbeitsschutzgesetz - JarbSchG

https://www.uni-frankfurt.de/43366171/jugendarbeitsschutzgesetz.pdf
32 Erstuntersuchung. § 33 Erste Nachuntersuchung. § 34 Weitere Nachuntersuchungen. § 35 Außerordentliche Nachuntersuchung. § 36 Ärztliche Untersuchungen und Wechsel des Arbeitgebers. § 37 Inhalt und Durchführung der ärztlichen Untersuchungen. § 38 Ergänz

Einstellungs- und Eignungsuntersuchungen - Leseprobe - Soldan

https://www.soldan.de/media/pdf/40/e8/36/9783406676765_LP.pdf
36 JArbSchG vorliegen. 419. Verstößt der Arbeitgeber gegen seine Verpflichtungen, die ärztlichen. Bescheinigungen aufzubewahren, den zuständigen Stellen vorzulegen oder einzusenden, so begeht er eine Ordnungswidrigkeit (§ 59 JArbSchG). 420. Die personens

Arbeitsmedizinischen Vorsorge - Zahnärztekammer Niedersachsen

https://zkn.de/fileadmin/user_upload/praxis-und-team/praxisfuehrung/Arbeitsmedi...
erste Nachuntersuchung vorliegen (§ 36 JArbSchG). Für den bisherigen Arbeitgeber besteht die Verpflichtung, die Bescheinigungen über die Untersuchungen nach dem. Jugendarbeitsschutzgesetz an den/die scheidende/n Auszubildenden/Angestellten auszuhändigen

Jugendarbeitsschutz

http://www.lzkth.de/res/jugendarbeitsschutz.pdf
Der Jugendschutz hat seine Rechtsgrundlagen im Jugendarbeitsschutzgesetz (JArbSchG). ... Die Arbeitszeit, die an einem Werktag infolge eines gesetzlichen Feiertags ausfällt, wird auf die wöchentliche Arbeitszeit angerechnet,. § 4 Abs. 4 JArbSchG. Wird ei

richtlinie - KV Thüringen

http://www.kv-thueringen.de/mitglieder/vertraege/j/jugendarbeitsschutzunters/04...
Die Grundlagen dieses Vertrages bilden das Gesetz zum Schutze der arbeitenden Jugend. (Jugendarbeitsschutzgesetz - JArbSchG) vom 12. April 1976 (BGBl. I, S. 965), zuletzt geändert durch Art. 36 des Gesetzes vom 21. Dezember 2000 (BGBI. I, S. 2011), die.


Webseiten zum Paragraphen

§ 36 JArbSchG, Ärztliche Untersuchungen und Wechsel des ...

https://www.steuernetz.de/gesetze/jarbschg/36
36 JArbSchG, Ärztliche Untersuchungen und Wechsel des Arbeitgebers. Home · Gesetze · JArbSchG - Jugendarbeitsschutzgesetz; § 36 JArbSchG, Ärztliche Untersuchungen und Wechsel des Arbeitgebers ...

JArbSchG § 36 Ärztliche Untersuchungen und Wechsel des ...

https://www.betriebsrat.com/gesetze/jarbschg/36
Wechselt der Jugendliche den Arbeitgeber, so darf ihn der neue Arbeitgeber erst beschäftigen, wenn ihm die Bescheinigung über die Erstuntersuchung (§ 32 Abs. 1) und, falls seit der Aufnahme der Beschäftigung ein Jahr vergangen ist, die Bescheinigung über

Jugendarbeitsschutzgesetz: Arbeitszeit - Arbeitsschutzgesetz

https://www.arbeitsschutzgesetz.org/jarbschg/arbeitszeit/
Januar 2018 at 13:36. Hallo, ich wollte gerne in einem Restaurant arbeiten. Von 18 -23 Uhr und ich bin 16 Jahre alt. Das wollte ich Freitags und samstags machen. Antworten. www.arbeitsschutzgesetz.org says. 12. Februar 2018 at 11:03. Hallo Deria, gemäß §

32 JArbSchG - PRO Personalrecht online | AOK - Service für ...

http://www.aok-business.de/fachthemen/pro-personalrecht-online/datenbank/grundl...
32 JArbSchG - Erstuntersuchung. (1) Ein Jugendlicher, der in das Berufsleben eintritt, darf nur beschäftigt werden, wenn. 1. er innerhalb der letzten vierzehn Monate von einem Arzt untersucht worden ist (Erstuntersuchung) und. 2. dem Arbeitgeber eine von

§ 36 JArbSchG - Elchwinkel

https://www.elchwinkel.de/gesetze/jarbschg/36
Deutsche Gesetze bei Elchwinkel einfach navigieren und direkt im Gutachten referenzieren - § 36 JArbSchG.


Werbung

  • Verortung im JArbSchG

    JArbSchGDritter Abschnitt Beschäftigung Jugendlicher › Vierter Titel Gesundheitliche Betreuung › § 36

  • Zitatangaben (JArbSchG)

    Periodikum: BGBl I
    Zitatstelle: 1976, 965
    Ausfertigung: 1976-04-12
    Stand: Zuletzt geändert durch Art. 13 G v. 10.3.2017 I 420

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das JArbSchG in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 36 JArbSchG
    § 36 Abs. 1 JArbSchG oder § 36 Abs. I JArbSchG

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung