§ 56 JArbSchG, Bildung des Ausschusses für Jugendarbeitsschutz bei der Aufsichtsbehörde
Paragraph Jugendarbeitsschutzgesetz

(1) Bei der Aufsichtsbehörde wird ein Ausschuß für Jugendarbeitsschutz gebildet. In Städten, in denen mehrere Aufsichtsbehörden ihren Sitz haben, wird ein gemeinsamer Ausschuß für Jugendarbeitsschutz gebildet. In Ländern, in denen nicht mehr als zwei Aufsichtsbehörden eingerichtet sind, übernimmt der Landesausschuß für Jugendarbeitsschutz die Aufgaben dieses Ausschusses.


(2) Dem Ausschuß gehören als Mitglieder an:

1.
je sechs Vertreter der Arbeitgeber und der Arbeitnehmer,
2.
ein Vertreter des im Bezirk der Aufsichtsbehörde wirkenden Jugendrings,
3.
je ein Vertreter eines Arbeits-, Jugend- und Gesundheitsamts,
4.
ein Arzt und ein Lehrer an einer berufsbildenden Schule.


(3) Die Mitglieder des Jugendarbeitsschutzausschusses werden von der Aufsichtsbehörde berufen, die Vertreter der Arbeitgeber und Arbeitnehmer auf Vorschlag der im Aufsichtsbezirk bestehenden Arbeitgeberverbände und Gewerkschaften, der Arzt auf Vorschlag der Ärztekammer, der Lehrer auf Vorschlag der nach Landesrecht zuständigen Behörde, die übrigen Vertreter auf Vorschlag der in Absatz 2 Nr. 2 und 3 genannten Stellen. § 55 Abs. 4 bis 8 gilt mit der Maßgabe entsprechend, daß die Entschädigung von der Aufsichtsbehörde mit Genehmigung der von der Landesregierung bestimmten obersten Landesbehörde festgesetzt wird.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

Jugendarbeitsschutzgesetz - JArbSchG

https://www.uni-potsdam.de/fileadmin01/projects/personalvertretungen/JAV_Bilder...
DRITTER TITEL. Ausschüsse für Jugendarbeitsschutz. Bildung des Landesausschusses für Jugendarbeitsschutz. § 55. Bildung des Ausschusses für Jugendarbeitsschutz bei der Aufsichtsbehörde. § 56. Aufgaben der Ausschüsse. § 57. Fünfter Abschnitt. Straf- und B

Wann darf ich arbeiten?

https://www.bonn.de/familie_gesellschaft_bildung_soziales/kind_jugend_familie/a...
Tätigkeiten bei Feldbestellung und Ernte. - Handreichungen beim Sport. - Tätigkeiten bei nichtgewerblichen Aktionen und Veranstaltungen ä 5 (4). JArbSchG. O höchstens 4 Wochen im Kalenderjahr. Schulzeit. Faden. 56. JArbSchfi. 0 behördliche Ausnahmebewill

Caritasverband für die Diözese Augsburg e. V. - Caritas Augsburg

https://www.caritas-augsburg.de/cms/contents/caritas-augsburg.de/medien/dokumen...
Telefon-Durchwahl (08 21) 31 56-219/-307. Telefax-Durchwahl (08 .... (Jugendarbeitsschutzgesetz – JArbSchG) und die Verordnung über den. Kinderarbeitsschutz (Kinderarbeitsschutzverordnung – KindArbSchV) die verbleibenden relevanten Grundlagen. - Das JArb

Jugendarbeitsschutzgesetz - JarbSchG

https://www.uni-frankfurt.de/43366171/jugendarbeitsschutzgesetz.pdf
51 Aufsichtsbehörde; Besichtigungsrechte und Berichtspflicht. § 52 Unterrichtung über Lohnsteuerkarten an Kinder. § 53 Mitteilung über Verstöße. § 54 Ausnahmebewilligung. AUSSCHÜSSE FÜR JUGENDARBEITSSCHUTZ. § 55 Bildung des Landesausschusses für Jugendar

LV 60 Bußgeldkataloge Soz Arbsch 24.06.2014 - Länderausschuss für ...

http://lasi-info.com/uploads/media/LV_60_Bussgeldkataloge_Soz_Arbsch_24.06.2014...
24.06.2014 - des Verstoßes oder des Vorwurfs so gering ist, dass eine Verwarnung nach § 56 OWiG aus- reichend erscheint. .... 9 Abs. 1 Satz 2 Nr. 2 und § 43 JArbSchG), für die in einem Bußgeldbescheid jeweils ein ..... ne verwarnen und ein Verwarnungsgel


Webseiten zum Paragraphen

§ 56 JArbSchG, Bildung des Ausschusses für Jugendarbeitsschutz bei ...

https://www.steuernetz.de/gesetze/jarbschg/56
(1) 1Bei der Aufsichtsbehörde wird ein Ausschuss für Jugendarbeitsschutz gebildet. 2In Städten, in denen mehrere Aufsichtsbehörden ihren Sitz haben, wird ein gemeinsamer Ausschuss für Jugendarbeitsschutz gebildet. 3In Ländern, in denen nicht mehr als zwe

Zusammenarbeit zwischen Staatlichen ... - Landesrecht NRW

https://recht.nrw.de/lmi/owa/br_bes_text?anw_nr=1&gld_nr=8&ugl_nr=8051&bes_id=2...
Nach § 56 des Gesetzes zum Schütze der arbeitenden Jugend (JArbSchG) vom 12. April 1976 (BGB1.1 S. 965) ist bei jeder Aufsichtsbehörde ein Ausschuß für Jugendarbeitsschutz zu bilden. Aufsichtsbehörde im Sinn des § 51 JArbSchG sind die Staatlichen Gewerbe

Bundesgesetzblatt online - Bundesgesetzblatt - Bundesgesetzblatt ...

https://www.bgbl.de/xaver/bgbl/start.xav?start=%2F%2F*%5B%40attr_id%3D%27bgbl19...
Der Bundesrat hat zugestimmt. Bonn, den 16. Oktober 1990 Der Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung Norbert Blüm Nr. 56 - Tag der Ausgabe: Bonn, den 25. Oktober 1990 2223 Anlage 1 Erhebungsbogen für die Erstuntersuchung nach dem Jugendarbeitsschutzg

Jugendarbeitsschutzgesetz | Lakies | 7. Auflage, 2014 | Buch | beck ...

http://www.beck-shop.de/lakies-jugendarbeitsschutzgesetz/productview.aspx?produ...
Der Basiskommentar erläutert die gesetzlichen Regelungen zum Schutz von Kindern und jugendlichen Beschäftigten. Im Zentrum stehen die gesetzlichen Normen des JArbSchG. Daneben verweist das Buch auf weitere für den Jugendarbeitsschutz bedeutsame Regelunge

Gewährung einer Entschädigung an die Mitglieder des ... - Bayern.Recht

http://www.gesetze-bayern.de/Content/Document/BayVV_7157_2_A_343
Gewährung einer Entschädigung an die Mitglieder des Landesausschusses für Jugendarbeitsschutz, der Ausschüsse für Jugendarbeitsschutz bei den Aufsichtsbehörden sowie der Unterausschüsse nach § 55 Abs. 4 und 8 und § 56 Abs. 3 des Gesetzes zum Schutze der


Werbung

  • Verortung im JArbSchG

    JArbSchGVierter Abschnitt Durchführung des Gesetzes › Dritter Titel Ausschüsse für Jugendarbeitsschutz › § 56

  • Zitatangaben (JArbSchG)

    Periodikum: BGBl I
    Zitatstelle: 1976, 965
    Ausfertigung: 1976-04-12
    Stand: Zuletzt geändert durch Art. 13 G v. 10.3.2017 I 420

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das JArbSchG in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 56 JArbSchG
    § 56 Abs. 1 JArbSchG oder § 56 Abs. I JArbSchG
    § 56 Abs. 2 JArbSchG oder § 56 Abs. II JArbSchG
    § 56 Abs. 3 JArbSchG oder § 56 Abs. III JArbSchG

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung