§ 59 JArbSchG, Bußgeldvorschriften
Paragraph Jugendarbeitsschutzgesetz

(1) Ordnungswidrig handelt, wer als Arbeitgeber vorsätzlich oder fahrlässig

1.
entgegen § 6 Abs. 4 Satz 2 ein Kind vor Erhalt des Bewilligungsbescheids beschäftigt,
2.
entgegen § 11 Abs. 3 den Aufenthalt in Arbeitsräumen gestattet,
2a.
entgegen § 20 Absatz 2 Satz 1 eine Aufzeichnung nicht oder nicht richtig führt,
2b.
entgegen § 20 Absatz 2 Satz 3 eine Aufzeichnung nicht oder nicht mindestens zwölf Monate aufbewahrt,
3.
entgegen § 29 einen Jugendlichen über Gefahren nicht, nicht richtig oder nicht rechtzeitig unterweist,
4.
entgegen § 33 Abs. 2 Satz 1 einen Jugendlichen nicht oder nicht rechtzeitig zur Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung auffordert,
5.
entgegen § 41 die ärztliche Bescheinigung nicht aufbewahrt, vorlegt, einsendet oder aushändigt,
6.
entgegen § 43 Satz 1 einen Jugendlichen für ärztliche Untersuchungen nicht freistellt,
7.
entgegen § 47 einen Abdruck des Gesetzes oder die Anschrift der zuständigen Aufsichtsbehörde nicht auslegt oder aushängt,
8.
entgegen § 48 Arbeitszeit und Pausen nicht oder nicht in der vorgeschriebenen Weise aushängt,
9.
entgegen § 49 ein Verzeichnis nicht oder nicht in der vorgeschriebenen Weise führt,
10.
entgegen § 50 Abs. 1 Angaben nicht, nicht richtig oder nicht vollständig macht oder Verzeichnisse oder Unterlagen nicht vorlegt oder einsendet oder entgegen § 50 Abs. 2 Verzeichnisse oder Unterlagen nicht oder nicht vorschriftsmäßig aufbewahrt,
11.
entgegen § 51 Abs. 2 Satz 2 das Betreten oder Besichtigen der Arbeitsstätten nicht gestattet,
12.
entgegen § 54 Abs. 3 einen Aushang nicht anbringt.


(2) Absatz 1 Nr. 2 bis 6 gilt auch für die Beschäftigung von Kindern (§ 2 Abs. 1 und 3) nach § 5 Abs. 2 Satz 1.


(3) Die Ordnungswidrigkeit kann mit einer Geldbuße bis zu zweitausendfünfhundert Euro geahndet werden.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

Jugendarbeitsschutzgesetz - JarbSchG

https://www.uni-frankfurt.de/43366171/jugendarbeitsschutzgesetz.pdf
55 Bildung des Landesausschusses für Jugendarbeitsschutz. § 56 Bildung des Ausschusses für Jugendarbeitsschutz bei der. Aufsichtsbehörde. § 57 Aufgaben der Ausschüsse. STRAF- UND BUSSGELDVORSCHRIFTEN. § 58 Bußgeld- und Strafvorschriften. § 59 Bußgeldvors

Erstuntersuchung - IHK Berlin

https://www.ihk-berlin.de/blob/bihk24/ausbildung/Infos_fuer_Ausbildungsbetriebe...
15.08.2017 - Die Nachuntersuchung darf nicht länger als 3 Monate zurückliegen. Rechtliche Grundlagen: Jugendarbeitsschutzgesetz (JArbSchG), Verordnung über die ärztlichen ... Ordnungswidrigkeit dar (§ 59 Abs. 1 Nr. 5 JARbSchG). Weitere Informationen/Ansp

ins arbeitsleben ein sicherer start - Hamburg.de

http://www.hamburg.de/contentblob/3274976/data/m67-pdf.pdf
u2. * Gesetz zum Schutz der arbeitenden Jugend (Jugendarbeitsschutzgesetz –. JArbSchG) vom 12. April 1976 (Bundesgesetzblatt – BGBl. - I S. 965), mit .... oder Arbeitskraft des Jugendlichen gefährdet, kann sogar eine Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr ver

AZ 59 163 Nr 52 23-01-01-V01 6 Beschäftigung von Kindern oder ...

http://www.bzk-leonberg.de/download_rundschreiben_kinderarbeit.pdf
Folgendes zu beachten: Mindestens zwei Samstage im Monat sollen beschäftigungsfrei bleiben, § 16 Abs. 2 S. 2. JArbSchG. Jeder zweite Sonntag soll, mindestens zwei Sonntage im Monat müssen beschäfti- gungsfrei bleiben, § 17 Abs. 2 S. 2 JArbSchG. Eine Besc

Jugendarbeitsschutzgesetz - JArbSchG - jav.fau.de

http://www.jav.uni-erlangen.de/gesetze/JArbSchG.pdf
JArbSchG. Ausfertigungsdatum: 12.04.1976. Vollzitat: "Jugendarbeitsschutzgesetz vom 12. April 1976 (BGBl. I S. 965), zuletzt geändert durch. Artikel 230 der ...... 59 erlassen. Sechster Abschnitt. Schlußvorschriften. § 61 Beschäftigung von Jugendlichen a


Webseiten zum Paragraphen

§ 59 JArbSchG, Bußgeldvorschriften - Steuernetz

https://www.steuernetz.de/gesetze/jarbschg/59
entgegen § 50 Abs. 1 Angaben nicht, nicht richtig oder nicht vollständig macht oder Verzeichnisse oder Unterlagen nicht vorlegt oder einsendet oder entgegen § 50 Abs. 2 Verzeichnisse oder Unterlagen nicht oder nicht vorschriftsmäßig aufbewahrt,. 11. entg

Das Jugendarbeitsschutzgesetz in Deutschland - Bußgeldkatalog

https://www.bussgeldkatalog.com/jugendarbeitsschutzgesetz/
Wird ein Kind oder Jugendlicher durch vorsätzliches Verhalten eines Dritten in Gefahr gebracht oder geschädigt, handelt es sich um eine Straftat, die nach § 59 JArbSchG sanktioniert wird. Dort heißt es unter anderem: Wer vorsätzlich […] ein Kind, einen J

Jugendarbeitsschutzgesetz (JArbSchG) - Inhaltsübersicht ...

https://www.arbeitsrecht.org/gesetze/jugendarbeitsschutzgesetz/
56 Bildung des Ausschusses für Jugendarbeitsschutz bei der Aufsichtsbehörde · § 57 Aufgaben der Ausschüsse. Fünfter Abschnitt – Straf- und Bußgeldvorschriften § 58 Bußgeld- und Strafvorschriften · § 59 Bußgeldvorschriften · § 60 Verwaltungsvorschriften f

Archiv: Ausführungsvorschriften über die Verfolgung und Ahndung ...

https://bravors.brandenburg.de/verwaltungsvorschriften/jarbschg1993/2
Ausführungsvorschriften über die Verfolgung und Ahndung von Zuwiderhandlungen gegen Bestimmungen des Jugendarbeitsschutzgesetzes (AV-JArbSchG) ... DM bedroht ist, darf die im Bußgeldbescheid festgesetzte Geldbuße 10.000,- DM, in den Fällen des § 59 Abs.

Minderjährige Auszubildende - Handwerkskammer zu Köln

https://www.hwk-koeln.de/32,0,362.html
Welche Sanktionen drohen bei Verstoß gegen das JArbSchG? Verstöße gegen Bestimmungen des JArbSchG können als Straftat mit bis zu einem Jahr Freiheitsstrafe oder Ordnungswidrigkeit mit bis zu 15.000,- Euro Geldbuße geahndet werden (§§ 58, 59 JArbSchG).


Werbung

  • Verortung im JArbSchG

    JArbSchGFünfter Abschnitt Straf- und Bußgeldvorschriften › § 59

  • Zitatangaben (JArbSchG)

    Periodikum: BGBl I
    Zitatstelle: 1976, 965
    Ausfertigung: 1976-04-12
    Stand: Zuletzt geändert durch Art. 13 G v. 10.3.2017 I 420

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das JArbSchG in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 59 JArbSchG
    § 59 Abs. 1 JArbSchG oder § 59 Abs. I JArbSchG
    § 59 Abs. 2 JArbSchG oder § 59 Abs. II JArbSchG
    § 59 Abs. 3 JArbSchG oder § 59 Abs. III JArbSchG

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung